Sie sind hier: Startseite » Jugendseiten

Jugendseiten

Alle Jugendseiten in "TBB aktuell" - geordnet

Seit dem 2. Oktober 2013 erscheint alle zwei Wochen eine Jugendseite im Mitteilungsblatt der Stadt Tauberbischofsheim. Die Jugendseite wird von uns, der "FT-Abi-Plattform", gestaltet.
Die neueste Jugendseite steht immer an erster Stelle!

... Ich danke Herrn Schenck und Ihnen, liebe Nachwuchsredakteure und –redakteurinnen, ganz herzlich für Ihre tollen Beiträge! Ich bin mir sicher, dass Sie an diesem Engagement in Ihrer Schulzeit persönlich wachsen werden und hoffe, dass unsere Jugendseite „VON jungen Leuten FÜR junge Leute“ auch weiterhin in so guten Händen bleibt!
Es grüßt Sie herzlich
Ihr
Wolfgang Vockel
Bürgermeister

Seit 5 Jahren Jugendseiten (über 100 Artikel) / Dank von Bürgermeister Vockel im Amtsblatt "Tauberbischofsheim aktuell":
Dank an Klaus Schenck für über 100 Jugendseiten / Schülerzeitung: Visionär im Denken - erfolgreich im Tun: Link [1.173 KB]
Für Interessierte: Link zu dem knappen und bebilderten Rückblick der Schülerzeitung/FT-Abi-Plattform: Link [630 KB]


Jugendseiten in "Tauberbischofsheim aktuell":
- 145: Ausbildung mit Abitur: Bankkauffrau: Link [535 KB]
- 144: Brief an den Teufel/Mephistopheles: Link [625 KB]
- 143: Mini-Fechtkunde: Säbel: Link [1.083 KB]
- 142: Mini-Fechtkunde: Degen: Link [506 KB]
- 141: Mini-Fechtkunde: Florett: Link [552 KB]
- 140: Weltenfieber - Blog um den Weg ins Ausland: Link [578 KB]
- 139: amerikanisches Schulsystem: Link [638 KB]
- 138: Projekt: Grundlagen der Psychologie: Link [635 KB]
- 137: Achtung ... Aufname läuft! (Tobias Haas): Link [655 KB]
- 136: Leistungsturnen/TSV TBB - Name/Biomechanik: Link [456 KB]
- 135: Geräteturnen/Wettkampfturnen beim TSV TBB: Link [574 KB]
- 134: Die Schattenkinder ins Licht: Rhythmische Sportgymnastik beim TSV TBB: Link [597 KB]
- 133: Motorrad - mein Glück: Link [655 KB]
- 132: Brief an das Leben: Link [675 KB]
- 131: Deutsch-Abitur 2019: Link [657 KB]
- 130: Handyfasten - eine Qual für fast alle Jugendlichen: Link [616 KB]
- 129: High Speed Turtle "Emma" (GS Tauberbischofsheim): Link [677 KB]
- 128: "Kröten Helau" (Tauberbischofsheim): Link [637 KB]
- 127: "FT-Kanal: Neues Design, neues Logo, neues Image": Link [600 KB]
- 126: "Japanischen Robotern das Tanzen beibringen" (TG-Artikel): Link [656 KB]
- 125: Dank des Jugendnetzes an die "FT-Abi-Plattform": Link [609 KB]
- 124: FT-Abschiedsartikel: Link [671 KB]
- 123: Volksbank: M hoch 4 - man muss Menschen mögen: Link [703 KB]
- 122: FSJ - Sport und Schule: Link [1.306 KB]
- 121: Die Schattenkinder ins Licht: die Turn-Kids: Link [742 KB]
- 120: Fechten: Leistungssport und selbständiges Lernen: Link [724 KB]
- 119: das Fecht-Internat Berghof: Link [641 KB]
- 118: Besuch von Matthias Behr (Weltfechter) im Religionsunterricht, Thema: Umgang mit Schicksalsschlägen: Link [672 KB]
- 117: SWR-Besuch/Moderation durch Tobias: Link [724 KB]
- 116: SWR-Besuch/Redaktion: Moderation: Link [503 KB]
- 115: SWR-Besuch/Redaktion: Wetterfrösche: Link [492 KB]
- 114: SWR-Besuch/Redaktion: Medienwerkstatt/Marketing: Link [513 KB]
- 113: SWR-Besuch/Redaktion: Rundgang: Link [493 KB]
- 112: Die Schattenkinder ins Licht: die Fecht-Kids: Link [476 KB]
- 111: Dank an Klaus Schenck für über 100 Jugendseiten / Schülerzeitung: Visionär im Denken - erfolgreich im Tun: Link [1.173 KB]
- 110: Hier zu Hause: ebm-papst, Mulfingen: Link [511 KB]
- 109: Weltweit größtes Karatetraining in Tauberbischofsheim: Link [512 KB]
- 108: Bewerbung 5 - Bewerbungsgespräch: Link [484 KB]
- 107: Bewerbung 4 - Kennenlerntage/Assessment Center: Link [482 KB]
- 106: Bewerbung 3 - Online-Bewerbung: Link [456 KB]
- 105: Besuch von Heilpraktikerin für Psychotherapie Gabriele Kemmer, Thema: "Den Menschen besser verstehen": Link [472 KB]
-
104: Psychologiekurs / Stärken-Schwächen-Analyse: Link [506 KB]
- 103: Psychologiekurs am WG Tauberbischofsheim: Link [488 KB]
- 102: Bewerbung 2 - Bewerbungsschreiben: Link [469 KB]
- 101: Bewerbung 1 - Finden des Traumberufs: Link [534 KB]
- 100: Schminken & Styling - Ein Erfahrungsbericht mit vielen Fotos: Link [452 KB]
- 99: Adventskonzert/Kloster Bronnbach: "Meister von heute - Meister von morgen" (Klassikkonzert junger Künstler): Link [417 KB]
- 98: Berlin-Reise der Schülerzeitungsredaktion - 3 - Bundespressekonferenz: Link [557 KB]
- 97: Berlin-Reise der Schülerzeitungsredaktion - 2 - Stasi-Gefängnis: Link [551 KB]
- 96: Berlin-Reise der Schülerzeitungsredaktion - 1 - Bundestagsabgeordnete: Link [534 KB]
- 95: neue Serie: Die Schattenkinder ins Licht - Tennis: Link [487 KB]
- 94: Kleider machen Banker?: Link [486 KB]
- 93: Stadtwerk Tauberfranken: Link [685 KB]
- 92: Uni-Tipps: Link [643 KB]
- 91: die Tennis-Mädels von Tauberbischofsheim: Link [486 KB]
- 90: ev. Religion: Credo-Weg: Link [695 KB]
- 89: Karriere daheim - dank "FT-Abi-Plattform" und Couch-Tipps: Link [503 KB]
- 88: Tipps für die Abi-Rede: Link [653 KB]
- 87: Psychologie-Kurs/TG / Posttraumatische Belastungsstörung - Vortrag Frank Schwartz: Link [531 KB]
- 86: Firma "WITTENSTEIN" / Walz-Projekt: Link [497 KB]
- 85: Firma "Würth Industrie Service": Link [497 KB]
- 84: Firma "WITTENSTEIN": Link [504 KB]
- 83: Deutsch-Abitur 2017 - Hilfen im Internet und lernpsychologisches Paukprogramm: Link [503 KB]
- 82: Glückstagebuch / TG-Psychologiekurs: Link [484 KB]
- 81: TG-Psychologie-Kurs / TG 2015-16: Link [532 KB]
- 80: Zukunftsfirmen der Region: Firma "LAUDA"/Lauda: Link [500 KB]
- 79: Freiwilligen Dienst / Ecuador: Link [450 KB]
- 78: Psychologie-Kurs / WG / aim-Campus Heilbronn / Selbstbewusstsein: Link [505 KB]
- 77: Schneekönigin / Make-up-Artistin / Schminken: Link [445 KB]
- 76: Bronnbacher Meister von morgen / klassische Musik-Jugend: Link [434 KB]
- 75: Psychologie-Kurs / WG 2015-16: Link [584 KB]
- 74: WG-Lob: Link [519 KB]
- 73: Jugendnetz Baden-Württemberg / thema-Redaktion / Jubiläum: 100 FT-Artikel: Link [497 KB]
- 72: FT-Abi-Plattform: Jubiläumsausgabe der Jugendseite / 3 Jahre / Dank des Bürgermeisters:
Link [647 KB]
- 71: Würth Industrie Service / FTA / Panzerfahren: Link [511 KB]
- 70: Würth Industrie Service / FTA / Bewerbung: Link [506 KB]
- 69: Würth Industrie Service / FTA Führung: Link [499 KB]
- 68: Psychologie-Kurs: Coaching/Ursula Burkert: Link [510 KB]
- 67: WG-Abi-Ball 2016: Link [494 KB]
- 66: Rotary-Club TBB / Open Air Kino: Link [477 KB]
- 65: vor einem Jahr: "Abi-Rede - nein danke!": Link [503 KB]
- 64: Weltfechter Matthias Behr / Fotos: Link [626 KB]
- 63: FT-Abi-Plattform / Rotary-Club TBB: Bipolare Berufsschüler: Link [491 KB]
- 62: Psychologie-Kurse: Prüfungsangst / Frau Kemmer: Link [504 KB]
- 61: Tennis TBB: Link [441 KB]
- 60: TG-Tauberbischofsheim / Schüler-Werbung: Link [747 KB]
- 59: FT-Abi-Plattform / Deutsch-Abi-Materialien: Link [395 KB]
- 58: FT-Abi-Plattform/Psychologiekurse / Besuch von Matthias Behr / Schule: Link [466 KB]
- 57: FT-Abi-Plattform / Besuch bei Matthias Behr / Fechtzentrum: Link [512 KB]
- 56: Rotary-Club Tauberbischofsheim / Hacken leicht gemacht: Tipps / Link [387 KB]
- 55: Rotary-Club Tauberbischofsheim / Hacken leicht gemacht / Link [497 KB]
- 54: Jugendbildungspreis / FT-Abi-Plattform / Link [485 KB]
- 53: Neue FTA-Redaktion / FT-Abi-Plattform / Link [462 KB]
- 52: Bronnbacher Klassik / Meister von Morgen / Link [477 KB]
- 51: FT-Abi-Plattform / Schülerzeitung: Rückblick auf einmalige Höhepunkte / Link [583 KB]
- 50: FT-Abi-Plattform: Gemeinschaft dank Essen / Link [531 KB]
- 49: FT-Abi-Plattform: Zusammenhalt der Redaktion / Link [538 KB]
- 48: FT-Abi-Plattform: Abschiedsbrief an die erste Redaktion der "FT-Abi-Plattform" / Link [668 KB]
- 46: Schule: Wettkampf - Stressabbau und Übung für Klassenarbeiten / Link [559 KB]
- 45: Schule: Erfolgskonzept der aktivierenden Referate / Link [525 KB]
- 44: FT-Abi-Plattform: WG-Abi-Ball 2015 - unser Abschied / Link [608 KB]
- 43: FT-YouTube-Kanal: Halbe Million Klicks / Link [557 KB]
- 42: Rotary-Club TBB: Open-Air-Kino lädt wieder ein / Link [588 KB]
- 41: Schminken: Metamorphose zum Schmetterling / Link [580 KB]
- 39: Aupair: Hello everybody! (Text auf Englisch) / Link [616 KB]
- 38: Aupair: Hallo, ihr Lieben, und schöne Grüße von der grünen Insel:) / Link [679 KB]
- 37: Schule: Schülerbestimmter Psychologie-Kurs am WG TBB / Link [600 KB]
- 36: Handball: Ein bisschen mehr als nur eine Erfolgsgeschichte / Link [618 KB]
- 35: Deutsch-Abitur: Mit Power durch die Pflichtlektüre / Link [603 KB]
- 34: Deutsch-Abitur: Null Plan??? Null Peilung??? / Link [479 KB]
- 33: Deutsch-Abitur: Abiturvorbereitung interaktiv / Link [626 KB]
- 32: Garde-Tanz: Showtanzgruppe aus Gerchsheim - Mehr als nur ein Tanzsport / Link [653 KB]
- 31: Deutsch-Abitur: Lyrikbuch für Blindfüchse / Link [651 KB]
- 30: Deutsch-Abitur: Deutsch-Abi-Crashkurs: Pflichtlektüre / Link [614 KB]
- 29: Schminken: Dramaqueen im Traumland des "Black Swan" / Link [610 KB]
- 28: Musik: Adventskonzert - Die Meister von Morgen / Link [539 KB]
- 27: China-Partnerschaft: Gespräch mit Frau Gao Qing / Direktorin an der "Shenzen Middle School" / Link [654 KB]
- 26: China-Partnerschaft: China-Besuch aus FT-Küken-Perspektive / Link [595 KB]
- 25: Schule: Besuch der Universitätsbibliothek in Würzburg 2014 / Link [666 KB]
- 24: Schule: Alpencross zum Gardasee / Link [700 KB]
- 23: Schülerzeitung: Viertbeste-Online-Schülerzeitung Deutschlands / Link [657 KB]
- 22: Schule: Tandem-Tage an der Universität Würzburg / Link [634 KB]
- 21: Schülerzeitung: Von der Uni-Kooperation bis zu den Uni-Tandem-Tagen / Link [650 KB]
- 20: Schülerzeitung/Würth: FT in großer Höhe / Link [704 KB]
- 19: Schule/aim-Preis: Welche berufliche Schule hat das beste Medienkonzept der Region Heilbronn-Franken?? / Link [642 KB]
- 18: Schule: Abi-Ball des WG TBB 2014 / Link [577 KB]
- 17: Politik: Bundeskanzlerin Angela Merkel in TBB / Link [592 KB]
- 16: Schülerzeitung: Wir sagen Tschüss! - Foto-Reportage / Link [587 KB]
-15: Schülerzeitung: Wir sagen Tschüss! - Artikel / Link [594 KB]
-14: Politik: Hoher Besuch (Prof. Reinhart, MdL.) / Link [585 KB]
-13: Schülerzeitung: "Financial T('a)ime" goes mobile / Link [620 KB]
-12: FT-YouTube-Kanal: Tausendfache Klicks bei "Deutsch-Abi-Retter" / Link [533 KB]
- 11: Schule: Schülerwunsch: Handyfreier Unterricht / Link [582 KB]
- 10: Deutsch-Abitur: Null Plan? Hier unsere Deutsch-Abi-Hilfe! / Link [579 KB]
- 09: Schule: Der Schule ein Stück zu Hause gegeben! (Verabschiedung von Dir. Deeg) / Link [586 KB]
-08: Schülerzeitung: Eine Zeitung von Kindern für Kinder - Besuch der FT in der Grundschule / Link [598 KB]
- 07: Schülerzeitung: Preisverleihung am Kultusministerium: Wieder Landespreis / Link [540 KB]
- 06: Schule: WG Finanzen - Chancen werden verbessert / Link [519 KB]
- 05: Kirche: Wie feierst du Weihnachten? / Link [649 KB]
- 04: China-Partnerschaft: Ein Austauschjahr in Deutschland / Link [540 KB]
- 03: Schule: Die Rechtschreibkatastrophe / Link [548 KB]
- 02: Soziales: Weihnachten im Schuhkarton / Link [604 KB]
- 01: Start der Jugendseite: HALLO! / Link [663 KB]

Ausgabe 2013: Wut/Gleichgültigkeit + Vision/Schule

FT-Printausgabe 2013: Gemeinschaftsprojekt mit Würth Industrie Service - persönlicher Rückblick

Wut auf Verantwortungslose + Gleichgültige
Über zwanzig Jahre Schülerzeitungsarbeit (1. Link [168 KB] ), meine Bilanz ist sehr zwiespältig. Wie bei allen Printausgaben davor stand ich in den entscheidenden Wochen auch diesmal mehr oder minder allein da, und genau dann, als ich am stärksten die Hilfe der Redaktionsmitglieder gebraucht hätte. Mehrere traten gleich aus, als es ans Akquirieren von Anzeigen ging, andere tauchten ab, so machten Serpil, die Verlässliche, und ich fast alles vor Ort allein! Es sind die 70%-Typen, die einen in den Grenzbereich der eigenen Kraft bringen: 30% Leistung aus Strohfeuer-Begeisterung, 40% Leistung durch Druck und 30% kann ein anderer machen. Diese 70%-Typen vergällen einem jedes anspruchsvolle Projekt!
Ich habe sie „gefressen“ diese Verantwortungslosen, überall drin, aber nirgends dabei, - diese Gleichgültigen, die es überfordert, täglich die Mails der Schülerzeitung zu lesen, obgleich sie sich stundenlang mit Facebook-Nichtigkeiten aufhielten. Ich schütze meine Anspruchsredaktion vor diesen Unzuverlässigen durch die Verpflichtungserklärung (2. Link [201 KB] ) und die dreimonatige Probezeit: klare Regeln, klarer Kurs und oft auch klare Trennung! Dafür schätze ich die Verlässlichen, die Engagierten, die Kreativen, denen die Zeitung ihre vielen Erfolge verdankt.
Ich will und werbe für die motivierende Leistungsschule (3. Link [871 KB] )! Ich hasse dieses Billige, dieses Halbfertige, dieses Minimalistische! Ich ertrage nur schwer diese Sklaven der eigenen Lustlosigkeit, diese Menschen, die nicht wissen, weshalb sie überhaupt auf unserer Schule sind, die ohne Ziel, Plan und Power durch den Schultag „vegetieren“, Wochenende und Ferien als Rübe vor der Nase, um sich überhaupt zu bewegen (4. Link [2.142 KB] )! Dennoch liebe ich dank der notwendigen Distanz meinen Beruf (5. Link [676 KB] ), Lehrersein mit dickem Fell ist mein realisierter Traum! (6. Link [202 KB] ) ...

Vision: die Welt in die Schule für eine Schule der Welt
Eine motivierende Leistungsschule verharrt nicht in ihren Schulmauern, sie findet Sinn und Motivation in der Begegnung mit der Berufswelt. Dies ermöglicht die Partnerschaft zu Würth Industrie Service (Bad Mergentheim) (14. Link [113 KB] ). Raus aus der Schule, rein in die Firma: Gespräch mit den Personalern Dominik Hoppe und Michael Schubert, Werksbesichtigung, Simulation eines Vorstellungsgesprächs unter realen Bedingungen (15. Link [328 KB] ), einen Tag davor ein Benimm-Seminar für rund 1000 Euro (bezahlt durch Werbeeinnahmen der „Financial T(‘a)ime“) für die gesamte Redaktion mit allen Teams und freien Mitarbeitern (16. Link [360 KB] )...
Eine motivierende Leistungsschule bringt die Welt in die Schule für eine Schule der Welt! In einer gemeinsamen Aktion von Monaten wurden weltweit alle Adressen der Goethe-Institute herausgesucht, um sie anzuschreiben (19. Link [739 KB] ) und zur Mitarbeit (20. Link [86 KB] ) zu gewinnen. Inzwischen haben wir eine Partnerschule in China (nahe Hongkong) (21. Link [1.355 KB] ) und sind in „Japan heute“ (Goethe-Institut Tokyo) mit Artikeln vertreten. Das Neueste: Dank unserem Administrator Tobias Rösch haben wir auf unserer Homepage das FT Global Network (22. Link [330 KB] ), was für internationale E-Mail-Partnerschaften aufgebaut wurde.

Vision: Lehrer-Motivation durch Wertschätzung
Eine motivierende Leistungsschule motiviert auch ihre Lehrer! Das ist der einzige Traum, den ich mir abschminken musste! Die Jauche, die man uns Jahr für Jahr über den Kopf kippt, also Bosheit, Häme, Gehässigkeit in der Abi-Zeitung, daran gewöhnt man sich, die wirklich verletzende Jauche aber ist die Gleichgültigkeit gegenüber Lehrer-Engagement, die Ignoranz persönlichen Beistands für Schüler, das Hinweg-Gehen über Mühen, Hilfen, individuelle Strategien, dieses Hinweg-Trampeln gilt auch für Eltern in ihren Kumpanei-Beziehungen mit ihrer „Brut“ gegen uns. Willst du Tag für Tag demotiviert werden, werde Lehrer! Stehst du aber darüber, hast du den richtigen Beruf gewählt!!!
Wertschätzung ist ein roter Faden in dieser Printausgabe (23. Link [246 KB] ): Dankbarkeit für erlebte Hilfe, Lob für geleistete Arbeit, Anerkennung für das Tun anderer (24. Link [1.061 KB] ). Fehlende Wertschätzung, fehlendes Wort, fehlender Dank sind ein Mordanschlag auf zwischenmenschliches Engagement, - ohne Anerkennung erstarrt das Menschliche zur Eis-Säule. Keine Resonanz auf gemailte Fotos, geschickte Materialien, geleistete Hilfe. Dieses Dank-Barbarentum schnürt meinem Engagement die Luft ab. Die Schüler sind Spiegelbild der Eltern, der Erwachsenen, einer erkaltenden Gesellschaft, vor der es mir graut, gegen die es aber lohnt anzukämpfen! ...

- Artikel in voller Länge: Link [158 KB]

Artikel-Manuskripte der FT-Printausgabe 2013
1
- Zwanzig Jahre Schülerzeitung/Bilanz: Link [168 KB]
2 - FT-Verpflichtungserklärung: Link [201 KB]
3 - Zentralabitur: Link [871 KB]
4 - Lehrer-Kritik/"Eltern for family": Link [2.142 KB]
5 - Ermutigung zum Lehrersein: Link [676 KB]
6 - Schule aus Lehrersicht: Link [202 KB]
7 - Begründung der Deutsch-Homepage: Link [161 KB]
8 - Lyrikbuch für Blindfüchse: Link [232 KB]
9 - Kopfnoten-Kritik: Link [104 KB]
10 - Schüler, die besten Ratgeber: Link [2.588 KB]
11 - Schule: pädagogische Achterbahn zwischen Himmel und Hölle: Link [135 KB]
12 - Kreation: Psychologie-Seminar: Link [199 KB]
13 - Psychologie = Stärken-Seminar: Link [432 KB]
14 - FT + WIS = eine engagierte Partnerschaft: Link [113 KB]
15 - FT bei Würth Industrie Service: Link [328 KB]
16 - Benimm-Seminar: Link [360 KB]
17 - Bewerbungstraining/12. Klasse: Link [634 KB]
18 - Bewerbungstraining/11. Klasse: Link [445 KB]
19 - FT = die Deutsch-Abi-Macher: Link [739 KB]
20 - Chancen einer weltweiten Zusammenarbeit: Link [86 KB]
21 - chinesische Partnerschule/Shenzhen: Link [1.355 KB]
22 - NetWorking: Link [330 KB]
23 - Vorwort/Printausgabe: Link [246 KB]
24 - Zusammenarbeit mit dem Rotary-Club: Link [1.061 KB]

Schülerzeitung: Visionen, Taten, Erfolge

Visionär im Denken – erfolgreich im Tun:

Mit dem innovativen Schritt 2008 von Printausgaben zu einer jährlichen Internet-Ausgabe, - als lebendes Buch konzipiert, in das ständig Neues fließt und Veraltetes genommen wird, - begann der Weg zur landesweiten, teilweise deutschlandweiten, in dem Bereich „Deutsch als Fremdsprache“ weltweiten Bekanntheit des hiesigen Wirtschaftsgymnasiums an Goethe-Instituten und Auslandsschulen...
Beim Zusammenstellen dieses Textes wurde mir bewusst, was wir alles leisteten und wie wir das Außenbild unserer Schule in Baden-Württemberg, Deutschland und sogar im Bereich „Deutsch als Fremdsprache“ in der Welt an Goethe-Instituten / Auslandsschulen bestimmten.
Klaus Schenck, Febr. 2018
Link zu dem knappen und bebilderten Rückblick: Link [630 KB]

"Jugendnetz Baden-Württemberg" - unsere 5. Säule

::::: Veröffentlichungen im "Jugendnetz von Baden-Württemberg"/thema-Redaktion:
- Link zur FT-Artikel-Suche im "Jugendnetz"/Thema-Redaktion: Link
- Jubiläumsartikel zur 100. FT-Veröffentlichung im "Jugendnetz"/thema-Redaktion (seit 2007): Link
- Hinweis auf die "Abi Retter" (danke an Nathalie Schneider/thema-Redaktion): Link

::::: aktuelle Artikel im "Jugendnetz":
- Introversion: Link
- Turnen in Tauberbischofsheim: Link
- Brief an den Teufel: Link
- Ein FSJ-Bericht: Link
- Rhythmische Sportgymnastik: Link
- Brief an Gott: Link
- Emma - die High Speed Schildkröte/Mecanum-Fahrzeug: Link
- Der Ernst des Lebens: Link
- Nach der Schule: Mediengestalter: Link
- Brief an den Tod: Link
- Stärken und Schwäche Analyse: Link
- Nach der Schule: Kunst: Link
- Brief an das Leben: Link
- "Abi Retter" - die neue Sendereihe der "FT-Abi-Plattform": Link
- Stressabbau und Übung für Klassenarbeiten: Link
- Nach der Schule: Jura: Link
- Nach der Schule: Duales Studium: Link
- Faszination Fantasiespiele: Link
- Vom Komparsen zur Bambi-Verleihung: Link
- Skripted Reality - das kann doch nicht wahr sein: Link
- Motivation - wie geht das?: Link
- Schüchternheit - Gefängnis im Kopf: Link
- Vom Bildungsland zum Billig-Noten-Land / Diskussionsartikel: Link
- Posttraumatische Belastungsstörung - hautnah: Link
wird fortgesetzt

Macht euren Berufstraum zu eurem Traumberuf!

Was bringen mir Schule und die Schülerzeitung?

Vom Komparsen zur Bambi-Verleihung
Wie ein ehemaliger Schüler durch Schülerzeitung und Schule zu seinem Trauberuf kam und was du daraus lernen kannst

Wir lernen in der Schule auf Vorrat, das ist schlichtweg Fakt. Selten wird man in seinem späteren Leben tatsächlich das anwenden, was man sich in mühevoller Arbeit in der Schule erarbeitet hat. Doch dann hört man immer wieder denselben Spruch von Lehrern: „Ihr lernt nicht für die Schule, sondern für euer Leben!“ Das ist aus dem Mund von Lehrern leider nur wenig glaubhaft. Eine der 11ten Klassen und die Klassenstufe 12 hörten jedoch recht ähnliche Worte nun auch aus dem Mund eines ehemaligen Schülers des Wirtschaftsgymnasiums: Tobias Haas, 21 Jahre und Medienstudent.
„Man kommt nur rein, wenn man jemanden kennt, Kontakte hat“, sagt Tobias, als er vor der 11ten Klasse steht. Schon seit er zwölf Jahre alt ist, war es sein großer Traum, einmal ins Fernsehgeschäft einzusteigen. Insgesamt sechs Jahre bei der Schülerzeitung bestärkten ihn in seinem Vorhaben, doch „ohne die Schülerzeitung financial t(’a)ime und meinen ehemaligen Lehrer Klaus Schenck wäre ich heute nicht da, wo ich bin“, erzählt er uns. Er hatte schon früh angefangen, sich seinen Traum vom Einstieg ins Fernsehen zu erfüllen und Kontakte zu knüpfen. Anfangs mit Komparsen-Rollen bei Scripted-Reality-Shows und einer Fotostory in der „Bravo“, auch wenn er dafür Fehlstunden kassierte. Das hieß jedoch noch lange nicht, dass ihm die Schule gänzlich egal war: „Geht nicht mit der Einstellung ran, das brauche ich ja eh nicht mehr, nein, strengt euch an, gebt alles! Die Schuld für eure Kein-Bock- Einstellung ist nicht beim Lehrer zu suchen“, gibt er uns mit auf den Weg, „Schule macht Sinn. Ich kenne den Punkt, an dem man sich denkt, Leute, ne, ich lass das, weil ich gescheitert bin, aber es lohnt sich zu kämpfen!“ Solche Worte klingen aus dem Mund eines ehemaligen Schülers einfach tausendmal glaubwürdiger (und motivierender) als die Floskeln der Lehrer. Besonders viel Selbstbewusstsein vor der Kamera habe er allerdings durch Unterrichts-Präsentationen erreicht, die gefilmt und anschließend auf den YouTube-Channel der Schülerzeitung hochgeladen wurden, auch seinen Klassenkameraden sei es so gegangen...

Die beiden Artikel mit Fotos finden sich beim Jugendnetz/"thema" Baden-Württemberg, die "thema"-Redaktion freut sich über ein Liken: Link
Neu sind beide Artikel auch im FT-Internet: 1. "Was bringen mir Schule und Schülerzeitung?": Link und 2. "Vom Schüler im Lieblichen Taubertal zur TV-Karriere in Berlin": Link

Handy-Sucht: heute ein Thema - für uns schon 2013

+++++ Wir waren immer der Zeit voraus:
- 2008: unsere erste Internet-Schülerzeitung, heute als "lebendes Buch" mit 500 Artikeln: Link
- 2010: unsere ersten Schulsendungen am Activboard - in Deutschland führend mit Handbüchern und Unterrichtspräsentationen, heute sehr beliebt als "Deutsch-Abi-Retter": Link
--- unsere erste Sendung: voll daneben: "eine Redaktion lacht sich warm" (Outtakes), siehe unterhalb des Medienverzeichnisses: Link
- 2013: Handy-Sucht als Problem erkannt / Artikelserie der gesamten Schülerzeitungsredaktion und Handyverbot bei allen Redaktionsveranstaltungen
- 2014: Schülerforderung nach handyfreiem Unterricht: Link und jetzt auch beim Jugendnetz: Link

+++ Artikelserie zu Handy und iPhone
- Klaus Schenck: „Du Handy – ich Mensch“: Link [489 KB]
- Debora Eger: "Eine Woche ohne Handy“: Link [453 KB]
- Stephanie Hofmann: „Handysucht“: Link
- Anna Winkler: „Handy an – Gespräch aus“: Link
- Vanessa Müller: „Persönlicher Bezug zum Handy“: Link
- Klaus Schenck: „Ein neues Kapitel in der Menschheitsgeschichte“: Link [229 KB]
- Stefanie Geiger: „Liebe auf den ersten Blick – ein iPhone erzählt“: Link
- Debora Eger: „Tschüss Facebook“: Link [213 KB]
- Sofie Geiger: „Der Handy-König“ (Fotostory / Parodie auf „Der Erlkönig“): Link [6.231 KB]

+++ Hirnforschung und Medienkonsum
Es handelt sich um die Zusammenstellung zweier Vorträge von Hirnforscher Prof. Spitzer. Zunächst wird eine kurze Einführung in die Hirnforschung gegeben, dann werden die Folgen von Medienkonsum auf das Gehirn, besonders von Babys, gezeigt, aber auch auf die Folgen von Gewalt-Videos hingewiesen.
Hier geht es zur Druckversion [396 KB] der Zusammenfassung der Vorträge von Prof. Spitzer.

Unter den Titel „Zuviel Fernsehen und Computerspiele macht dick, krank, dumm und traurig“ stellte der bekannte Kriminologe Prof. Pfeiffer seinen SWR2-Vortrag. Dieser Vortrag wurde übersichtlich zusammengefasst.
Hier geht es zur Druckversion [472 KB] des Vortrags von Prof. Pfeiffer.

2015:Abschied von der "FT-Abi-Plattform"-Redaktion

Abschiedsartikel

Lieber Herr Schenck,
Ihnen sage ich vielen Dank für das Coachen der jungen Leute und deren Seite. Als ich mir seinerzeit Gedanken gemacht habe über Möglichkeiten, junge Leser zu interessieren und dies unter dem Motto „von jungen Leuten für junge Leute“ , hatte ich keine Vorstellung, dass hier sehr schnell eine hochmotivierte, nahezu professionelle Redaktion in zuverlässiger Regelmäßigkeit mit informativen und übrigens auch nicht mehr ganz jungen Leuten interessierenden Inhalten sehr gut zu unserem Blatt passt.
Da dies nicht ohne Ihren Impetus geht, sage ich Ihnen ebenso herzlich Dankeschön wie den Mitgliedern der Redaktion.
Freundliche Grüße
Wolfgang Vockel
Bürgermeister der Kreisstadt Tauberbischofsheim

... Aber auch für die Redaktionsmitglieder Stefanie Geiger, Anna Winkler, Vanessa Müller und Tobias Haas haben die drei Jahre Auswirkungen - wie auch für frühere FT-Redaktionsmitglieder. Sie werden auf der Straße, an der Uni, in der Diskothek… erkannt und auf Artikel und Deutsch-Materialien dankend angesprochen. Diese drei Jahre mit enorm hohem Anspruch - jedes Redaktionsmitglied musste eine Verpflichtungserklärung für volles Engagement unterschreiben – prägen junge Menschen. Sie sind gewohnt, komplexe Organisationsstrukturen punktgenau umzusetzen, sie erfahren, wie ihr Engagement Dinge verändert, noch nie Dagewesenes entstehen lässt, sie spüren, dass es auf sie, auf jeden Einzelnen im Team, ankommt, sie verlassen die Schule als Gereifte, Veränderte und Mutige in Blick auf kommende Herausforderungen.
Für Interessierte, hier der Zeitungsartikel zum Abschied in voller Länge: Zeitungsartikel [397 KB]

::::: Zwei neue Fotoshows auf FT-YouTube
- Abschiedsabend
der Schülerzeitungs-Redaktion mit Video-Botschaft aus China: Fotoshow
- Berlin-Aufenthalt der Schülerzeitungs-Redaktion als Gast des Bundespresseamtes: Fotoshow

Abschiedsartikel in "Tauberbischofsheim aktuell":
- 44: FT-Abi-Plattform: WG-Abi-Ball 2015 - unser Abschied / Link [608 KB]
- 48: FT-Abi-Plattform: Abschiedsbrief an die erste Redaktion der "FT-Abi-Plattform" / Link [668 KB]
- 49: FT-Abi-Plattform: Zusammenhalt der Redaktion / Link [538 KB]
- 50: FT-Abi-Plattform: Gemeinschaft dank Essen / Link [531 KB]
- 51: FT-Abi-Plattform / Schülerzeitung: Rückblick auf einmalige Höhepunkte / Link [583 KB]

Halbe Million Klicks auf FT-YouTube-Kanal!

Zeitungsartikel (u.a. "Stuttgarter Zeitung"): 1/2 Million Klicks auf FT-YouTube-Kanal

"Stuttgarter Zeitung"
: Artikel nach Telefon-Interview mit Stefanie Geiger und Klaus Schenck
Von Eva Tilgner 17. März 2015 - 19:48 Uhr
Bei der Abi-Vorbereitung nutzen Schüler heutzutage auch YouTube. Schüler aus Tauberbischofsheim betreiben einen erfolgreichen Kanal. Was macht den Erfolg der Lernplattform aus? ...
Link zur Online-Ausgabe des Artikels: Online-Ausgabe
Link zur Printausgabe des Artikels: Printausgabe [461 KB]

Punktlandung: Am Tag des Deutsch-Abiturs in Baden-Württemberg wurde die magische halbe Million Klicks auf den „FT-YouTube-Kanal“ geknackt (allein an den beiden Vortagen: über 13.500 Klicks). Für die „FT-Abi-Plattform“ ein großartiger Vertrauensbeweis für ihre vielen Oberstufen-Sendungen, mit denen zigtausend angehende Abiturienten ihr Wissen für das Deutsch-Abitur wiederholten, festigten oder überhaupt erst erlangten...
Eine Idee, seit Jahren umgesetzt von einer Hand voll Engagierter, macht das Wirtschaftsgymnasium Tauberbischofsheim außerhalb des Kreises vermutlich
zum bekanntesten beruflichen Gymnasium von Baden-Württemberg, eine Idee, umgesetzt von vielen Schülerinnen und Schülern in ihren Präsentationen, wird Zigtausenden zur Hilfe fürs Abitur und zum Vorbild der Referatsgestaltung. Die „FT-Abi-Plattform“ wird den Kommentar vor wenigen Tagen auf ihrem Kanal beherzigen: „Macht bitte weiter!:) Ihr seid klasse!!!“ Zeitungsartikel [439 KB]

Link zum FT-YouTube-Kanal: FT-Abi-Sendungen

Mach mal Pause - lass dich schminken!

Die wundersame Welt weiblicher Verwandlung!

Dramaqueen
Unser beratender Lehrer Klaus Schenck ist immer darauf bedacht seine Redaktion und vor allem seine FT-Mädels zu begeistern. Dieses Mal hat er sich dafür etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Als Stammkunde der Parfümerie „Akzente“ in Tauberbischofsheim erfuhr er von dem großen Erfolg der Mitarbeiterin Doreen Stehfest bei der „Dior Make-up Challenge“, bei der sie den dritten Platz der besten Make-up Artisten Deutschlands belegt hatte. Für ihn ist dies zwar eine völlig fremde Welt, aber er kennt uns und unsere Begeisterung für solche Dinge, sodass er nicht lange nachdachte und einen Termin mit Frau Stehfest ausmachte. Sie sollte eine von uns Mädels in eine „Dramaqueen“ verwandeln, genauso wie bei ihrem Erfolg bei dem Wettbewerb...
Stefanie als Dramaqueen: Dramaqueen [974 KB]
Dieser Artikel wurde im Dezember auch beim "Jugendnetz"/Freistil veröffentlicht, hier der Link: Dramaqueen
Glückwunsch an Stefanie und Frau Stehfest!


Schneekönigin
Endlich war es so weit. Die Vorfreude spiegelte sich schon in unseren Gesichtern wider. Einmal im Leben professionell geschminkt zu werden, bedeutet uns Mädchen natürlich viel, was vielleicht der ein oder andere Junge nicht ganz nachvollziehen kann. Um 16 Uhr trafen wir uns mit Doreen Stehfest, eine Makeup-Artistin in der Parfümerie „Akzente“ in Tauberbischofsheim. Frau Stehfest hat in ihrem jungen Alter bereits den dritten Platz in Deutschland erreicht mit ihrem Make-up, das „Black Swan“ ähnelt. Doch mit meinem Gesicht zauberte sie ein anderes Kunstwerk, genannt „Die Schneekönigin“...
Anna als Schneekönigin: Schneekönigin [773 KB]


Metamorphose zum Schmetterling
Nachdem sich Stefanie, unsere Chefredakteurin der „FT-Abi-Plattform“, innerhalb kürzester Zeit in die Dramaqueen aus dem Film „Black Swan“ verwandelte und Anna uns als wunderschöne Schneekönigin gegenübertrat, war es auch Zeit für mich, mein Erscheinungsbild zu ändern. Ohne zu wissen, wie ich am Ende des Tages aussehen würde, aber mit gutem Gefühl, begab ich mich zur Tauberbischofsheimer Verwandlungskünstlerin Doreen Stehfest, deren Atelier die Parfümerie „Akzente“ ist...
Vanessa als Schmetterling: Schmetterling [715 KB]

Schminkpause mit Chantal + Imhof-Team

Schminken, Styling – auf ganz besondere Art – war für mich voll faszinierend, aufregend und beeindruckend. Relaxed und entspannt habe ich die Veränderungen step by step richtig genossen. Es ist einfach umwerfend zu sehen, wie mit Schminktechniken und Frisuren Typveränderungen entstehen. Man fühlt sich, als würde man für einen ganz besonderen Anlass, wie Abschlussball oder eine Hochzeit, gestylt und geschminkt werden. Es war ein wunderbarer Tag und ein tolles Erlebnis für mich. Die Azubis vom Friseurteam Imhof, Tauberbischofsheim, haben ganze Arbeit geleistet und die Fotos zeugen davon. Herzlichen Dank dafür!
Link: Styling-Foto-Serie
Artikel: Chantal Reinhard
Fotos: Klaus Schenck

Jugendseiten in der Werbezeitschrift "Plattform"

In der Werbezeitschrift "Plattform" (Tauberbischofsheim) bekam die Schülerzeitungsredaktion eine eigene Jugendseite, die jeden Monat von 2006-2008 einmal erschien.


2008-August: Theaterworkshop
Dieser Theaterworkshop ausschließlich für Redaktionsmitglieder soll u.a. den körperlichen und mimisch-gestischen Aspekt bei einer Bewerbung trainieren.
Hier geht es zur Druckversion [2.361 KB] der Jugendseite.

2008-Juli: LBS-Bewerbungstraining
Mit diesem eintägigen Bewerbungstraining soll Redaktionsmitgliedern gezielt Chancen nach der Schulzeit eröffnet werden.
Hier geht es zur Druckversion [1.308 KB] der Jugendseite.

2008-Juni: Frauenkarrieren in der freien Wirtschaft
Auf dieser Jugendseite ging Chefredakteurin Julia Spiesberger der Frage nach, wie man sich als Frau in der freien Wirtschaft durchsetzt.
Hier geht es zur Druckversion [1.293 KB] der Jugendseite.

2008-Mai: Unsere erste Internet-Ausgabe ist im Netz!
Die neue Internet-Ausgabe wird den Lesern vorgestellt.
Hier geht es zur Druckversion [3.088 KB] der Jugendseite .

2008-April: Zukunftsredaktion dank Schaltkonferenz
Idee, Verwirklichung, Visionen
Hier geht es zur Druckversion [2.152 KB] .

2008-März: Science-House in Rust / Europapark
Chefredakteurin Julia Spiesberger berichtet von ihrer Privatführung durch das neue Science-House.
Hier geht es zur Druckversion [1.720 KB] .

2008-Februar: Verpflichtungserklärung bei Online-Ausgabe.
Um eine neue Verlässlichkeit in Blick auf Team-Arbeit durchzusetzen, wurde von der Redaktion der Online-Ausgabe eine Verpflichtungserklärung verlangt.
Hier geht es zur Druckversion [1.716 KB] .

2008-Januar: Landespreis für 3. Ausgabe
Hier geht es zur Druckversion. [1.766 KB]

2007-November: AIM-Seminar für die Redaktion
Stärken-Findung als Seminar-Thema für die Redaktion, besonders in Blick auf Bewerbungen.
Hier geht es zur Druckversion. [10.396 KB]

2007-Oktober: Schülertipps von Schülern II
Das Thema „Schule und Beruf“ steht erneut im Mittelpunkt. Schülerinnen und Schüler der Berufsschule geben jüngeren Vollzeitschülern den deutlichen Tipp, schon in der Schulzeit die Weichen für eine erfolgreiche Bewerbung zu stellen.
Hier geht es zur Druckversion [2.790 KB] der Oktober-Ausgabe.

2007-September: Schülertipps von Schülern I
Schülerinnen der Fachklasse für Bürokommunikation (1. Lehrjahr) geben Tipps in Briefform an jüngere Schüler, besonders in Blick auf Bewerbungen, Noten und Engagement.
Hier geht es zur Druckversion [4.536 KB] der September-Ausgabe.

2007-August: Sax mal anders
Das Saxophon-Quartett "Sax mal anders" um Manuel Dahner (Niklashausen) stellt sich vor.
Hier geht es zur Druckversion [3.844 KB] der August-Ausgabe.

2007-Juli: Deutschlands "Energie"-Sieger
Schülerzeitung "Financial T('a)ime" erhielt eine Auszeichnung in Hamburg
Hier geht es zur Druckversion [4.503 KB] der Juli-Ausgabe

2007-Juni: Forschung und Ethik
Dritte Ausgabe der "Financial T('a)ime" ist eine Schülerzeitung der Superlativen
Hier geht es zur Druckversion [4.453 KB] der Juni-Ausgabe

2007-Mai: Unsere Jugendseite in der "Plattform"
Entstehung und Ideen der Jugendseite in der Werbezeitschrift "Plattform"
Hier geht es zur Druckversion [4.106 KB] der Mai-Ausgabe

2007-Januar: Eine Lehrer-Homepage für die Schülerzeitung
Idee einer Schülerzeitung / Stragegien für schwächere Schüler im Fach "Deutsch"
Hier geht es zur Druckversion [4.885 KB] der Januar-Ausgabe.

2006-Dezember: Wieder Landespreis für "Financial T('a)ime"
Bericht über die Preisverleihung im Kultusministerium Stuttgart.
Hier geht es zur Druckversion [3.155 KB] der Dezember-Ausgabe.

2006-November: Wildcatz
Der Weg zum Erfolg der Musikband aus Gerchsheim.
Hier geht es zur Druckversion [4.967 KB] der November-Ausgabe.

2006-Oktober: Skateboarding
Lebenseinstellung oder Sport und Gefühl?
Hier geht es zur Druckversion [4.080 KB] der Oktober-Ausgabe.

2006-September: Highlights im JRK - Tauberbischofsheim
Einblick ins Jugend-Rot-Kreuz.
Hier geht es zur Druckversion [6.360 KB] der September-Ausgabe.

2006-August: Projekttage an der Kaufmännischen Schule TBB
Lehrer und Schüler auf neuen Wegen in den Projekten
Hier geht es zur Druckversion [5.416 KB] der August-Ausgabe.

2006-Juli: Erlebnis Jugendfeuerwehr
Foto-Reportage zur Jugendfeuerwehr Hochhausen
Hier geht es zur Druckversion [8.022 KB] der Juli-Ausgabe.

2006-Juni: Schlagzeug mal ganz anders
Trommler-Bericht von Christoph Stolz.
Hier geht es zur Druckversion [7.660 KB] der Juni-Ausgabe.

2006-Mai: Wofür eine Schülerzeitung?
Zielsetzung und Argumentation für eine engagierte Schülerzeitung
Hier geht es zur Druckversion [8.337 KB] der Mai-Ausgabe.

2006-April: Wenn die Seele in den Pinsel fließt
Mandy Hartmann beschreibt die Bedeutung des Malens für sie / Ethem Cay stellt seine Zeichnungen vor
Hier geht es zur Druckversion [3.502 KB] der April-Ausgabe.

Redaktions-Seminare der Schülerzeitung

+++++ Redaktions-Seminar (Die Welt von außen in die Schulwelt)
Jedes Jahr bemühe ich mich, für alle Redaktionsmitglieder als Dank für ihr Engagement ein außergewöhnliches Seminar zu organisieren, das einen Einblick in die Welt außerhalb des "Schonraumes" Schule ermöglicht, es ist die Welt der freien Wirtschaft, wohin viele Abgänger des Wirtschaftsgymnasium tendieren.
Wichtig ist mir immer wieder, diese Welt von außen durch Referenten von außen lebendig werden zu lassen, um so die notwendige Motivation zu Leistung und Durchhaltewillen bei Schülern zu schaffen.

::::: Journalismus-Seminar/Berlin
„Financial t(’a)ime“, neu gegründete Schülerzeitung der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim, trimmte sich auf Professionalität an der „Akademie der Bundeswehr für Information und Kommunikation“ (AIK) in Strausberg bei Berlin. Organisiert wurde dieses journalistische Training durch die Jugendoffiziere aus Tauberbischofsheim, Hauptmann Ralf Brüger, und Strausberg, Hauptmann Frank Lellig, sowie den beratenden Lehrer der Schülerzeitung, Oberstudienrat Klaus Schenck. Durch Insiderin Petra Anders als Begleitperson, neue Studienassessorin an der Schule mit Hauptwohnsitz in der Bundeshauptstadt, wurde das nächtliche „Auswärtsspiel“ Berlin zum Heimspiel.
Hier geht es zur Druckversion [9.459 KB] des Journalismus-Trainings.

::::: LBS-Kommunikations-Training
Im Zimmer 101 der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim warteten 15 Jung-Redakteure der Financial t(’a)ime (darunter auch ich) und ein mindestens genauso aufgeregter Herr Schenck gespannt darauf, was in den nächsten paar Stunden auf sie zukommen würde.
LBS-Regionaldirektor Thomas Wipfler hatte sich angekündigt, um mit uns ein Kommunikations-Seminar durchzuführen.
Nachdem man sich in einem Stuhlkreis zusammengesetzt und sich kurz vorgestellt hatte, war Herrn Wipfler’s erste Frage: „Mit welcher Erwartung seid ihr denn jetzt hier her gekommen, wie stellt ihr euch den Tag heute vor?“ ...

Hier geht es zur Druckversion [6.794 KB] des LBS-Kommunikationstrainings.

::::: LBS-Bewerbungstraining
Tauberbischofsheim/Stuttgart. Schon um 7:10 Uhr – was für eine unorthodoxe Zeit! – trafen sich zwölf Schüler der Schülerzeitung des Wirtschaftsgymnasiums, um gemeinsam mit dem beratenden Lehrer, Herrn Schenck, an einem Tagesseminar der ganz besonderen Art teilzunehmen. Denn die LBS am Standort Stuttgart lud zu diesem außergewöhnlichen Termin persönlich ein. Nachdem ein Chaos am Laudaer Schalter gerade noch so abgewendet werden konnte, bekamen wir auch schon alle unsere Zugfahrkarten, mit denen es dann blitzschnell nach Stuttgart ging.
Pünktlich um 8:53 Uhr – ja, die Deutsche Bahn kann auch pünktlich sein! – trafen wir am Hauptbahnhof ein. Die persönliche Abholung durch zwei LBS-Azubis war für die Verantwortlichen des Seminars natürlich selbstverständlich und so standen wir auch nach einem Zwei-Minuten-Fußweg schon vor dem prächtigen Gebäude der LBS! Ein riesiger Büro-Komplex mit Mega-Ausmaßen. Nachdem die helle Einganghalle mit dem regelrecht „berauschenden“ Wasserfall und der verglasten, drehenden Sicherheitsschleuse passiert war, ging es zielstrebig geführt in den freundlichen Seminarraum im 1. OG – immer voran Klaus Schenck...
Druckversion [304 KB] des Artikels
Fotoseiten [513 KB] des Artikels

::::: WITTENSTEIN-Seminar
Die Redaktion unserer Schülerzeitung folgte den Spuren ihrer Lehrer, was ja nicht schaden kann und sich auch diesmal als richtig erwies. Unsere Lehrkräfte informierten sich an ihrem Pädagogischen Tag über die Firma WITTENSTEIN in Harthausen. Klaus Schenck als beratender Lehrer ergriff die Gelegenheit beim Schopf und machte gleich mit Ausbildungsleiterin Karin Markert einen Termin für die Schülerzeitungsredaktion aus, um uns etwas Besonderes zu bieten. Diese Chance ließen wir uns am Ende des Schuljahres natürlich nicht entgehen.
Die auftretenden Autoprobleme bei dieser großen Zahl an Interessierten wurden dank der Bereitschaft von Herrn Zipf und Herrn Daub gelöst. Harthausen im Visier starteten wir an einem drückend heißen Sommertag, wobei selbst in den Höhen von Harthausen das Thermometer kaum herunter ging...
Druckversion [1.263 KB] des Artikels

::::: aim-Seminar
„Was sind Ihre Stärken?“ – Eine Frage, die nicht selten in einem Bewerbungsgespräch Auslöser für peinliches Schweigen ist. Viele Schülerinnen und Schüler kennen ihre Stärken nicht, setzen sich nicht mit ihren Schwächen auseinander oder haben Probleme beides zu formulieren.
Um diesen Gefahren entgegenzuwirken initiierte Klaus Schenck als beratender Lehrer der Schülerzeitung „Financial T(’a)ime“ das „aim“-Seminar „Ich-Stärken/Stärken erkennen“. Unter der Leitung von Birgit Bornmann, Dozentin an der Akademie für Information und Management Heilbronn, wurde die Redaktion nicht nur gegen verfängliche Fragen im Bewerbungsgespräch gewappnet, sondern lernten sich die Schülerinnen und Schüler auch selbst intensiver kennen und verstehen, wodurch sie ihre soziale Beziehungen verbessern können...
Hier geht es zur Druckversion [1.682 KB] des Seminar-Berichts.
Hier geht es zur Druckversion [256 KB] des ausführlichen Artikels.
Hier geht es zur Druckversion [2.352 KB] einer Veröffentlichung in einer Lehrerzeitung.

Test für Veröffentlichungen

Text: Visionär im Denken - erfolgreich im Tun: Link [578 KB]
Links (erweitert): Visionär im Denken - erfolgreich im Tun: Link [102 KB]