Korrekturraster: GFS

Deutsch-Hausarbeiten: Korrekturraster / Klasse 12

Dieses Korrekturraster dient der Benotung und Begründung der GFS-Hausarbeit (besondere Lernleistung / zählt als KA) in Klasse 12. Auf der Rückseite des Rasters befindet sich die Seitenzählung [11 KB] , so dass für jede Seite die entsprechende Punktzahl gegeben wird. Der Lehrer legt dann den Quotienten fest und rechnet mit der Punktetabelle dann die Verrechnungspunkte auf Notenpunkte um (siehe Korrektur-Punktetabelle [19 KB] ).

Meine persönliche Erfahrung:
Ich gebe neuerdings immer zwei Termine, einen mit Bonus, einen ohne. Seit dieser Neuerung klappt die pünktliche Abgabe der Hausarbeiten ziemlich gut, da jeder zunächst mal den Termin mit Bonus anstrebt, dann aber glücklich ist, wenn er sich zum nächsten Termin gerade noch retten kann. Für jeden verspäteten Tag gibt es deutliche Abzüge (~ halbe Note pro Tag).
Quotient mit Bonus: 0,45
Quotient ohne Bonus: 0,4
Der Bonus macht sich bei den besseren Noten deutlich bemerkbar!

Bei den kreativen Hausarbeiten, die ziemlich beliebt sind, arbeite ich ohne Punktesystem, sondern gebe Notenpunkte wie nach einer Klassenarbeit.

Hier geht es zur Druckversion [33 KB] des Korrekturrasters für GFS (Klasse 12+13)