Zitierregeln

Verbindliche Zitierregeln

Komplett neu überarbeiteter Zitatnachweis (amerikanisches System = neuester Stand): Zitatnachweis [342 KB]

Unterlassungsklage: Internet-Foto in Hausarbeit

IN EIGENER SACHE:
Erneute UNTERLASSUNGSKLAGE WEGEN INTERNET-FOTO

Trotz der unterschriebenen Verpflichtungserklärung, nur wiederverwendbare Bilder zu benutzen, hat eine Schülerin in ihre Internet-Kopiervorlage in Religion ein Figürchen (Teddy vor Arztkoffer) eingebaut, was außerhalb der wiederverwendbaren Bilder war und ich konnte wieder zahlen!!!
Da ich nicht darauf vertrauen kann, dass meine Schüler in Blick auf diese Homepage sich an die Abmachung halten, nur wiederverwendbare Fotos zu benutzen, werden in Zukunft alle Fotos und Figürchen (außer den ClipArts von Word) in Hausarbeiten und Kopiervorlagen radikal gelöscht!

Wo findet man Bilder im Internet, die man wiederverwenden darf??
+++ Hier die Antwort des Jugendnetzes / Jan. 2014:

Es ist vielen Menschen nicht bewusst, dass Bilder im Netz ein Urheberschutz haben. Ich glaube, das liegt auch oft daran, dass Jugendliche sich ständig in den Grauzonen Youtube und Facebook aufhalten. Lädt man dort urheberrechtlich geschütztes Material hoch, passiert erst einmal nichts. Bei Youtube wird ein Video vielleicht mal gesperrt, aber härtere Konsequenzen gibt es nicht. Dadurch wird dieser Sachverhalt eben auch nicht ausreichend verständlich dargestellt.
Wir verwenden gerne Bilder der
kostenlosen Bilddatenbank www.jugendfotos.de
Es gibt aber auch noch pixelio.de und piqs.de und zahlreiche andere.
Selbst bei google und Flickr kann man in der erweiterten Suche nach
Fotos mit Creative Commons Lizenzen suchen, diese darf man auch verwenden (Urhebernennung usw.).
Wenn man mehr möchte, kann man in größeren Bilddatenbanken, wie z.B. Fotolia, nachschauen, dort bekommt man richtig gute Fotos je nach Größe schon ab 1-5€.

Der exakte Foto-Nachweis ist immer selbstverständlich!
+++ Hier die Antwort der UB Würzburg:
...
Ich habe mich nun bei uns im Haus umgehört. Leider kann ich Ihnen keine große kostenlose Bilddatenbank aus dem Uni-Bereich nennen. Die UB baut gerade die Bilddatenbank Pictothek (http://www.bibliothek.uni-wuerzburg.de/aktuelles/pressemitteilungen/2013/03122013/) auf, die Druckgrafiken enthält. Vielleicht ist da die eine oder andere Grafik dabei. Ich persönlich verwende für unsere Materialien ähnliche Quellen wie das Jugendnetz: viel pixelio.de und commons.wikimedia.org‎ (mit CC-Lizenzen). Außerdem kann man auf der Seite Creative Commons (http://search.creativecommons.org/) auf verschiedenen Plattformen (z. B. pixabay oder auch der Europeana) nach Inhalten suchen kann, die unter einer CC-Lizenz stehen. Man muss aber trotzdem immer nochmal nachkontrollieren, ob die Lizenz passt.
Meiner Kollegin aus der Abteilung Handschriften und Alte Drucke sind noch Portale wie die Deutsche Digitale Bibliothek (https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/) oder das Projekt digicult (http://www.digicult-verbund.de/) eingefallen...

+++ Tipp für alle Schülerinnen und Schüler:
Machen Sie bei Fotos in Ihren Arbeiten Gebrauch von den eingeschränkten Nutzungsrechten, Sie ersparen sich viel Ärger und finanzielle Verluste!
(normale Bildersuche bei Google ("Bilder" rechts oben anklicken!) / Suchoption: Nutzungsrechte, dort anklicken: zur Wiederverwendung gekennzeichnet)