Literatur / Mann Th.: Mario und der Zauberer

Thomas Mann: "Mario und der Zauberer"

Thomas Manns "Mario und der Zauberer" war in Baden-Württemberg (2007/08) Pflichtlektüre fürs Berufskolleg II (BK II).
Hier finden Sie einen ersten Überblick, um das Werk ein wenig kennen zu lernen, zusätzlich die Abfolge der Referate plus Sekundärliteratur und die Anforderungen an die Referenten.

Lektüretipps:
Diese Tipps sind nur am Anfang sinnvoll, wenn die Schüler wissen wollen, was sie beim Werk so erwartet. Alles ist eher witzig und im Schüler-Deutsch geschrieben.
Hier geht es zur Druckversion [51 KB] der Tipps.

Gesamtüberblick:
Der "Gesamtüberblick" ist zentraler Teil des strukturierten Literatur-Unterrichtes, da hier die gesamte Sekundärliteratur genannt wird, der Aufbau der Einheit, die Referatsthemen und dann die Namen der Referenten, folglich auch die Abfolge der Referate.
Hier geht es zur Druckversion [46 KB] des Gesamtüberblicks.

Referatsanforderungen:
In den "Referatsanforderungen" werden den Schülern klare und präzise Anweisungen gegeben, wie man es als Lehrer genau haben möchte. Läuft trotzdem etwas schief, kann kein Schüler behaupten, es nicht gewusst zu haben. Die Schüler werden gezielt auf eine Präzision hin "ausgerichtet", die zunächst pedantisch erscheinen mag, sich aber in der weiteren Zusammenarbeit als ungemein hilfreich erweist. Schon nach sehr kurzer Zeit erreicht die Schüler ein ungemein hohes Niveau, meist frei von handwerklichen Fehlern, was die Referate oft wirklich zu einem Genuss für Mitschüler und Lehrer macht!
Hier geht es zur Druckversion [76 KB] [74 KB] der Referatsanforderungen.

Hausaufgaben:
Mit diesen Hausaufgaben wurde die Fachhochschul-Prüfung im Fach "Deutsch" (kaufmännisches Berufskolleg II) trainiert.
Hier geht es zur Druckversion [49 KB] der Hausaufgaben.